Mittwoch 19:30 h

Songbude - Kiels Singer-/Songwriter Slam

{SPECIAL}

Wir sind wie immer gespannt auf neue Gäste und einen Haufen toller Musik! Bei der Songbude treten fünf Singer/Songwriter gegeneinander an. Ob mit oder ohne Instrument, ob gerappt, gebeatboxt oder einfach schön gesungen — am Ende entscheidet das Publikum, welcher/welche KünstlerIn mit seinem Können am stärksten begeistert hat. Dieser Abend verspricht eine Entführung in eine Welt voller Noten, Melodien und in eine bezaubernde Atmosphäre. Hinter dem Song-Slam verbirgt sich ein musikalischer Ringkampf, ein freundschaftlicher Wettstreit zwischen MusikerInnenn - begleitet von Moderator und Sänger David Bereuther . Das Publikum fiebert mit und bewertet. Jeder kann dabei sein! Einfach anmelden und die eigenen Songs (Text und Musik) vortragen!

Ablauf und Regeln:
Bitte meldet euch per Mail an. Bei spontanem Erscheinen können wir nicht garantieren, dass ihr einen Platz erhaltet (auch, wenn es meistens klappt). Erlaubt sind nur eigene Songs (Text und Musik). Cover-Versionen sind nicht gestattet. Alle Instrumente sind erlaubt - auch Loop-Stations! Die Länge eines Liedes sollte 7 Minuten nicht überschreiten. Den Sieger kürt das Publikum per Applaus. Der Song-Slam ist ein bunter Abend mit außergewöhnlichen Künstlern und jeder Menge Spass für die Zuschauer. Ein Muss für alle Fans handgemachter Musik! Wer auch gerne mit seinem selbstgeschriebenen Song antreten möchte, schreibt eine Mail an songbude@gmx.de

Montag 20:00 h

Punkrockyoga

{SPECIAL}

What the fuck is punkrockyoga? Die Tanzfläche wird umgebaut zum Yoga Tempel und die Schaubude wird still... Lernt, hier mal runter zu kommen und den Gedankenpunk anzuhalten. Durch Yoga habt ihr die Möglichkeit, eure Grenzen auszuloten und zu erweitern. Anspannungen könnt ihr abbauen, eure Nerven stärken und Fitness aufbauen. Findet eure Ruhe in all dem Alltagskrach, kommt bei euch an und Entspannt. Wer Bock hat an dem Kurs teilzunehmen, kann sich unter punkrockyoga@web.de anmelden und hier auch seine Fragen loswerden. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Bringt eure Yogamatte mit oder ein ähnliches gedöns, eine Decke und lasst uns die Bude mit Yoga rocken. Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Montag 20:00 h

Punkrockyoga

{SPECIAL}

What the fuck is punkrockyoga? Die Tanzfläche wird umgebaut zum Yoga Tempel und die Schaubude wird still... Lernt, hier mal runter zu kommen und den Gedankenpunk anzuhalten. Durch Yoga habt ihr die Möglichkeit, eure Grenzen auszuloten und zu erweitern. Anspannungen könnt ihr abbauen, eure Nerven stärken und Fitness aufbauen. Findet eure Ruhe in all dem Alltagskrach, kommt bei euch an und Entspannt. Wer Bock hat an dem Kurs teilzunehmen, kann sich unter punkrockyoga@web.de anmelden und hier auch seine Fragen loswerden. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Bringt eure Yogamatte mit oder ein ähnliches gedöns, eine Decke und lasst uns die Bude mit Yoga rocken. Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Montag 20:00 h

Punkrockyoga

{SPECIAL}

What the fuck is punkrockyoga? Die Tanzfläche wird umgebaut zum Yoga Tempel und die Schaubude wird still... Lernt, hier mal runter zu kommen und den Gedankenpunk anzuhalten. Durch Yoga habt ihr die Möglichkeit, eure Grenzen auszuloten und zu erweitern. Anspannungen könnt ihr abbauen, eure Nerven stärken und Fitness aufbauen. Findet eure Ruhe in all dem Alltagskrach, kommt bei euch an und Entspannt. Wer Bock hat an dem Kurs teilzunehmen, kann sich unter punkrockyoga@web.de anmelden und hier auch seine Fragen loswerden. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Bringt eure Yogamatte mit oder ein ähnliches gedöns, eine Decke und lasst uns die Bude mit Yoga rocken. Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Montag 20:00 h

Punkrockyoga

{SPECIAL}

What the fuck is punkrockyoga? Die Tanzfläche wird umgebaut zum Yoga Tempel und die Schaubude wird still... Lernt, hier mal runter zu kommen und den Gedankenpunk anzuhalten. Durch Yoga habt ihr die Möglichkeit, eure Grenzen auszuloten und zu erweitern. Anspannungen könnt ihr abbauen, eure Nerven stärken und Fitness aufbauen. Findet eure Ruhe in all dem Alltagskrach, kommt bei euch an und Entspannt. Wer Bock hat an dem Kurs teilzunehmen, kann sich unter punkrockyoga@web.de anmelden und hier auch seine Fragen loswerden. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Bringt eure Yogamatte mit oder ein ähnliches gedöns, eine Decke und lasst uns die Bude mit Yoga rocken. Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Montag 20:00 h

Punkrockyoga

{SPECIAL}

What the fuck is punkrockyoga? Die Tanzfläche wird umgebaut zum Yoga Tempel und die Schaubude wird still... Lernt, hier mal runter zu kommen und den Gedankenpunk anzuhalten. Durch Yoga habt ihr die Möglichkeit, eure Grenzen auszuloten und zu erweitern. Anspannungen könnt ihr abbauen, eure Nerven stärken und Fitness aufbauen. Findet eure Ruhe in all dem Alltagskrach, kommt bei euch an und Entspannt. Wer Bock hat an dem Kurs teilzunehmen, kann sich unter punkrockyoga@web.de anmelden und hier auch seine Fragen loswerden. Ihr braucht keine Vorkenntnisse. Bringt eure Yogamatte mit oder ein ähnliches gedöns, eine Decke und lasst uns die Bude mit Yoga rocken. Bequeme Kleidung ist von Vorteil.