Freitag 20:00 h

Aalkreih

Rock / Pop / Indie / Folk {KONZERT}
Aalkreih kommt mit ein paar neuen Liedern im Gepäck in die Schaubude. Ihre plattdeutsche Musik wurde schon als Country, Rock, Folk etc. deklariert. Sie selbst sehen es inzwischen als Indiefolkrock mit plattdeutschen Texten. Trotz Plattdeutsch wirken Aalkreih niemals folkloristisch oder gar staubig. Gerade durch die Sprache bekommt die Musik einen oft tragischen und trockenen Beiklang, welcher der Musik ihre spezielle Stimmung verleiht. Aalkreih haben zwar auch Humor, lassen sich aber niemals zu Klamauk hinreißen. Die neuen Lieder sind gereift und erinnern stark an die Punkwurzeln der Musiker.
Mittwoch 20:00 h

Too Tangled

Rock / Pop / Indie / Folk {KONZERT}
TOO TANGLED ist ein belgisches Indie-Rock/Electro-Guitar-Duo, bestehend aus Roeland Vandemoortele (Gesang, Gitarre, Basedrum) und seiner Partnerin in crime Eva Buytaert (Gesang, Violine, Percussion, Gitarre, Samples). Die spannungsvolle Atmosphäre zwischen den beiden lässt sich nur schwer greifen. Wie viel Inszenierung dahinter steckt bleibt unklar. Vor sechs Jahren haben sich die beiden in Gent zusammengefunden. Ihr erschienenes Debüt ‘The Magic Got Killed’ wurde vom OOR Magazine [NL] bereits als “Nummer 1 der Underground Top5” betitelt. Mit ‘Where The Echoes Die’ stand das oftmals schwierige zweite Album in den Startlöcher, doch TOO TANGLED haben alles richtig gemacht: Ein Tick 80iger trifft TrashRock trifft Elektro. Sexy, catchy und minimalst aggressiv.