Samstag 19:00 h

Arterials + Beginnings

Punk / Hardcore {KONZERT}

Manchmal geht es schneller als man denkt: Von der fixen Idee über die ersten Proben bis hin zu einem ordentlich Song-Arsenal in der Hinterhand hat es bei Arterials aus Hamburg nicht mal ein halbes
Jahr gedauert. Wie das für das aus Mitgliedern von No Weather Talks und Rowan Oak bestehende Quartett klingen will ist ebenfalls schon jetzt klar: Nach zackigem 90er-Indie, der sich mit unbequem herausgerotzten Schlechte-Laune-Punk prügelt und zwischendurch zu hymnischen Singalong-Ausbrüchen ansetzt. Klingt unruhig und hibbelig, ist es auch–und das, obwohl sich Max, Peter, Flo und Jens nach jahrelanger Bandaktivität längst vom musikalischen Leistungszwang verabschiedet haben. Das Quartett will eigentlich nur eines:
Ab in den Van, rauf auf die Kellerbühne und rein in Schlafsäcke auf schäbigen Fußböden. Die Straße ruft.

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Support: BEGINNINGS
New band featuring members of Wasted, Resolutions, Veil, I Defy. Melodic punk rock in the vein of Hüsker Dü, Dag Nasty, Jawbreaker. Debut album coming out soon.

REINHÖREN

Montag 20:00 h

Deez Nuts

Punk / Hardcore {KONZERT}

Hardcore/Punk from Melbourne, Australia.
From party songs like the already released singles “Band Of Brothers” and “Shot After Shot”, to anthems inspired by a life of living your own dreams in “Keep On” and the previously quoted “Live Your Life” and even some skits and public service announcements friends inside the now massive Deez Nuts family – all of it makes up an album that is set to go down as one of the coolest hardcore records of the modern era.
And in case you were wondering what they think if you disagree, here is some words directed to the haters.

“So kill the bitchin and listen, you cant you deny that we’re on fire. If your rebuttal is muddled, its cause my IQ is higher. Be lying if i said i gave fuck regardless, for every 1 that hates 100 adore us, we are unfuckwithable!”

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Donnerstag 20:00 h

The Corps

Punk / Hardcore {KONZERT}

A punk rock band that sings about comic books. Enjoy!

FACEBOOK
REINHÖREN
TICKETS

Samstag 19:00 h

Hass + Deutsche Laichen // Schaisze

Punk / Hardcore {KONZERT}

Hass
- Schon immer Punk-Rock!
REINHÖREN

Deutsche Laichen
REINHÖREN

Schaisze
Facebook-Page

FACEBOOK
TICKETS

Donnerstag 20:00 h

Petrol Girls

Punk / Hardcore {KONZERT}

»It's my body, my fucking choice!« – Talk Of Violence
Die Message ist eindeutig. Petrol Girls, die vierköpfige Riot-Hardcoreband aus London bzw. Graz haben sich nach der Sage der ›Pétroleuses‹ benannt: Frauen die bereits im 19. Jahrhundert in Paris Herrenhäuser mit selbstgebauten Molotow-Cocktails aus Milchflaschen in Brand gesetzt haben um gegen traditionelle Geschlechterrollen zu protestieren. Genau das ist der Aufhänger: sich wehren, Widerstand leisten gegen gesellschaftliche Missstände wie Rassismus und (Alltags-)Sexismus.
Petrol Girls brillieren durch ihre Komplexität in Songstrukturen, Rhythmen und Harmonien. Der Einfluss von Szenehelden wie Refused, White Lung, Fugazi, RVIVR, Propagandhi, At The Drive-In oder The War On Women ist erkennbar.

»Based on their debut, Petrol Girls aren’t a statement, they’re a fucking movement.«

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Donnerstag 20:00 h

Topper

Punk / Hardcore {KONZERT}

Topper is a band playing sweat drenched rock'n roll Punkrock. Topper was formed in 2000 and have had the following line-up since 2014: Joakim Hammarstedt (Lead vocals, Guitar), Per Knochenhauer (Lead guitar, vocal), Tobias Österberg (Drums) and Staffan Celmins (Bass). Topper has never stopped writing songs that carries further the legacy of The Clash, Stiff Little Fingers and other Old School Punkrock bands.
Topper is hitting the recording studio in late February 2018 to start the recording of their fourth album. The album, un-tilted for now and with planned release summer/fall 2018, will of course be produced by the bands good friend Ulf Ivarsson.

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Samstag 19:00 h

Baretta Love

Punk / Hardcore {KONZERT}

Baretta Love sind endlich zurück und 2018 geht es auf große Deutschland Tour. Ihr Debut Album "Minimal
Play" wurde 2012 auf dem renommierten Indie Punk Label Wanda Records veröffentlicht und durch die Bank weg von
Kritikern hoch gelobt. Eine Wohltat schon die Produktion. Sehr CLASH-mäßig, sehr geil!“ 8/10 OX Fanzine " Death
Or Glory lautet die Parole. Ein Experiment, das viele deutsche Bands gewagt haben, ist bei BARETTA LOVE endlich
vollends geglückt.“ 9/10-Moloko Plus Es folgten unzählige Konzerte im In- und Ausland sowie im Vorprogramm für
Bands wie "Swingin Utters", "Dead To Me", "Sham 69", "Angelic Upstarts", "Adolescents", "Atlas Loosing Grip",
"Casualties" etc. Durch das unablässige Touren festigten Baretta Love ihren Ruf als exzellente Live Band, hinterließen
offene Münder und sorgten für eine stetig wachsende Fangemeinde. Das neue selbstbetitelte Album wurde im voll
analogen "Kozmic Sound Studio" im ehemaligen DDR Funkhaus von Mischkah Wilke (GURR, Pascal Briggs,...)
aufgenommen. Die Band präsentiert sich als geschlossene Einheit mit starkem Songwriting und dem richtigen
Händchen für große Melodien. Was sich auf der Platte als musikalischer Leckerbissen entpuppt, wartet live nur darauf
in Schweiß und Spucke getränkt präsentiert zu werden. Baretta Love stehen für Authentizität und einen explosiven Mix
aus Punk, Indie und Rock.

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Samstag 19:00 h

Cyanide Pills + Litterbug

Punk / Hardcore {KONZERT}

CYANIDE PILLS
Die Band kommt als 5-köpfiges Punk-Pop Ensemble aus Leeds (England). Seit ihrer Gründung 2005 haben sie bereits drei 7” Singles und ihr Debütalbum „Cyanide Pills“ herausgebracht (übrigens Sieger des Monats der „OX Geschmackskontrolle“).
Das Album und alle Singles erschienen über ihr Label „Damaged Goods Records“. Die fröhliche Kombo beglückt die Hörerschaft im sharp pop-punk Stil. Fetzige Songs, die an lang verloren geglaubte Klassiker von ´77 erinnern, würzen die Cyanide Pills mit
Poesie, Punk, Politik und viel Ironie.

REINHÖREN
FACEBOOK
TICKETS

Support: LITTERBUG
Litterbug have naturally evolved into a punk rock band since 2010, with all members influenced by the 1977 first wave era. Apart from the obvious groups of that period(Ramones,Buzzcocks,Damned,the Clash),later influences such as Husker Dü, Pixies and the Spits have left their mark on Litterbugs sound and dynamic. A debut album titled Its Punk Rock Jim But Not as We Know it , was surpassed by 2017 album Your Perception is Not My Reality. The latter is available on vinyl or cd. In 2018 the band have recorded 7 new songs , 4 of which make up the new Countdown to Schadenfreude Ep on transparent red vinyl. An album of the same title is available on cd and features all 7 new songs, plus 7 older t tracks that featured on Ep Cds over the last 7 years. Band members Stu, Andy and Cas have honed their style over the last couple of years with dates around most of the Uk, whilst adding Germany to their schedule in 2018.

REINHÖREN