Freitag 20:00 h

Isoscope + Linhay

isoscope ist eine Band aus Berlin, bestehend aus Philipp (Gitarre, Gesang), Bonnie (Schlagzeug, Gitarre, Gesang), Konstantin (Gitarre, Keyboard, Klarinette, Schlagzeug, Gesang) und Merle (Bass, Gesang). Mit Einflüssen aus Punk, Post-Punk, Math- und Indie-Rock erschafft isoscope eine weitläufige, raue und doch farbenfrohe Klanglandschaft aus sich ständig verändernden Songs, die gleichzeitig von Experimentierfreude geprägt ist. Die Bandmitglieder lernten sich erst 2018 kennen und begannen dann gemeinsam zu spielen. Ihr Debütalbum "Ten Pieces" wurde im März 2022 über Noisolution veröffentlicht.
 
Linhay sind vier Freunde aus Kiel, die seit Ende 2016 versuchen, das Schöne und den Zweifel zu vereinen. Als stilistischer Fluchtpunkt lässt sich der klassische Midwestern Emo (American Football, Mineral, Sunny Day Real Estate)verstehen, der jedoch durch Anleihen aus Alternative und Indie zu einem modernen Sound erweitert wird, der nicht bloße Reminiszenz ist, sondern eine Eigenständigkeit behauptet.
 

Zurück