Freitag 20:00 h

Fatigue + FRAUPAUL

„Einfach mal das Patriarchat rösten“ dachten sich vier Berlinerinnen und gründeten kurzerhand die grunge spiced Riot/Punkband „Fatigue“.
Mit ihrer ersten EP „Barbecue Times“ setzte die Band 2021 ein starkes feministisches Statement. Live laden die Musikerinnen mit viel Wut im Bauch und einem Grinsen im Gesicht zum Tanzen ein und rücken das Matriarchat in greifbare Nähe.
Im Herbst 2022 erscheint ihr erstes Album „Precious Rage“, in dem ganz im Sinne ihrer lippenstiftverschmierten Heldinnen Bikini Kill, Hole und L7, Sexismus und FLINTA Empowerment thematisiert werden.
Fatigue fordern mehr Teilhabe von FLINTA innerhalb der Musikbranche und stehen für ein lautes feministisches: Go, love yourself!
 
FRAUPAUL ist eine deutschsprachige Punkrock-Band aus Hamburg und probt in einem Altonaer Hochbunker. Dort gibt sie den klugen Texten und ohrwurmverdächtigen Riffs von Frontfrau Lisa den letzten Schliff. Ihre Songs handeln vom ganz normalen Wahnsinn des Alltags, sei es in Beziehungen mit anderen, der Welt im Allgemeinen oder sich selbst.
 

Zurück