Mittwoch 20:00 h

In The Whale + White Hand Gibbon

In The Whale ist ein Rockduo aus Colorado. Sie spielen ihre Riffs direkt in die Gehörgänge der Zuschauer und sind dabei dreckig, lustig und unkonventionell. So fegt deren grooviger Garagensound von der Bühne. In den USA längt vorn dabei, spielten In the Whale Touren mit The Darkness, Jane's Addiction und Agent Orange. Als Support rockten sie bereits vor The Offspring, Slash und Gogol Bordello. Hinzu kommen Festivalslots beim Lollapalooza, dem Austin City Limits und Riot Fest. Nicht umsonst hat die Band in 2014 und 2015 rund 250 Shows gespielt. Mit ihrem neuen Release von Ende 2016 kommen sie nun auf ihre erste Europatour! www.inthewhalesucks.com

Mit seinem Einmannprojekt White Hand Gibbon verknüpft der Kölner Dominik Jureschko Emo, Folk und Poppunk und setzt sich dabei angenehm über die klassische Popsongstruktur hinweg. Das liegt nicht zuletzt am mal klaren, mal krächzigen Gesang und an Einflüssen aus dem Post-Rock. Wer mag, nennt es halt Wohnzimmerpunk. https://www.facebook.com/pg/whitehandgibbon
 

Zurück